Logo Collie und Co
Hundeschutzhof Collie und Co., ...das etwas andere Tierheim



Sorgenkind Sharie


banner-Sorgenkind Sharie

Tja, was soll man über Sharie groß erzählen. So ganz viel gibt es da nicht, aber ich versuche mal die Jahre mit Sharie zusammenzufassen:

Sharie kam Anfang 2009 aus Rumänien zu uns. Sie war damals in Bukarest in einer großen Tötungsstation und akut in Gefahr. Die dort arbeitenden Tierschutzkollegen suchten dringend für die Hunde die auf der „roten Liste“ standen, also in der kommenden Woche getötet werden sollten, Unterbringungsmöglichkeiten in Deutschland.

Als wir die grausamen Bilder der Tötungsstation und die verzweifelten Blicke der Hunde sahen, war es natürlich gleich wieder um uns geschehen und so gaben wir die Zusage, dass wir Sharie und ihre Freundin Lexi bei uns aufnehmen werden.


Kurze Zeit später trafen die beiden ängstlichen Mädels bei uns ein. Trotz ihrer Ängstlichkeit konnte Lexi sehr schnell vermittelt werden, aber irgendwie fanden wir für Sharie keine Familie. Eigentlich ist mir das bis heute völlig unverständlich, aber in den ganzen Jahren bei uns gab es für Sharie nur zwei Anfragen.

Beide Anfragen zerschlugen sie aber wieder und so ist Sharie also noch bei uns. Wir haben sie mittlerweile auch von der Vermittlungsseite herunter genommen, denn Sharie ist langsam in die Jahre gekommen und Sharie ist hier jetzt einfach auch zu Hause. Sie fühlt sich wohl bei uns und möchte nach unserer Einschätzung auch gerne bei uns bleiben. Mittlerweile ist Sharie auch fast 10 Jahre alt und man sollte ihr keine neue Umgebung mehr zumuten!!

Allerdings kostet auch Sharies Leben hier am Hof und gerade jetzt, wo sie so langsam „in die Jahre“ kommt, werden die Kosten immer höher. Tierarztbesuche werden häufiger und die Zipperlein werden immer mehr.

Wenn wir Sharie ihre Heimat hier erhalten möchten, dann braucht auch sie liebe Paten, die ihr finanziell unter die „Arme“ greifen. Wenn sie schon kein eigenes Zuhause bekommt, dann hoffentlich wenigstens weiterhin ihr Leben bei uns.

Die folgende Paten unterstützt Sharie:
Christiane Baumann
Karen Hochstadt

Sharies Futternapf ist bisher nur zu 20 % gefüllt





jetzt spenden